Ryanair

Ryanair gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass die Schließung der Winterstützpunkte auf den Kanarischen Inseln eine unumkehrbare Tatsache sei …

Begründet wurde dies laut Medienberichten mit der Verzögerung bei der Lieferung der Boeing 737 MAX, nachdem das Modell seit März ausgesetzt worden sei. Die Fluggesellschaft sei gezwungen, einige der Winterstützpunkte zu schließen, um die Defizite auszugleichen und die Zahl der Flugzeuge zu reduzieren.

Stützpunkte wie die Kanarischen Inseln würden in der Wintersaison große Verluste verursachen und fast der gesamte Verkehr würde ins Ausland gehen. Andere Fluglinien mit Sitz in anderen Ländern der Europäischen Union könnten ohne die hohen Kosten und Ineffizienz, die durch die Unterbringung von Flugzeugen und Besatzungen entstünden, zwischen November und März die Kanarischen Inseln bedienen.

Die Personalanpassung betrifft 156 Mitarbeiter auf Teneriffa-Süd, 110 auf Las Palmas und 82 auf Lanzarote sowie 164 Personen in Girona und die Ankündigung der Schließung der Basis in Faro (Portugal) wird noch hinzugefügt.

Ryanair hat die Gewerkschaften USO und Sitcpla, die den zehntägigen Streik der Kabinenbesatzung für September einberufen haben, und die Gewerkschaft Sepla, die fünf Streiktage der Piloten angekündigt hat, aufgefordert, die geplanten Streiks abzusagen, da sie sinnlos seien, weil die Schließung in diesen verlustreichen Winterbasen irreversibel sei.

Ryanair hofft, dass weniger als acht der mehr als 950 täglichen Flüge nach und von Spanien am 1. und 2. September abgesagt werden müssen, weil andere Piloten und Kabinenbesatzungen schon ihre Arbeit zugesagt oder sich freiwillig an ihren freien Tagen gemeldet hätten.

Alle Passagiere auf den sechs Flügen, die am Sonntag, den 1. September, und den acht Flügen, die am Montag, den 2. September, gestrichen wurden, hätten bereits Benachrichtigungen per E-Mail oder SMS erhalten, um sie über ihre Optionen zu informieren, entweder eine kostenlose Flugänderung oder eine vollständige Rückerstattung zu bekommen.

Lesen Sie bitte auch: Bei Ryanair auch Streik der Piloten angekündigt.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv