Kanaren Rettungsdienst 112

In der Nacht zum Freitag stießen auf der Autobahn TF-1 zwei Pkw frontal zusammen, wobei eine Frau tödlich verletzt wurde …

Laut Meldung des kanarischen Rettungsdienstes 112 ereignete sich der Unfall gegen 1.50 Uhr in Höhe der Gemeinde Arico auf der Spur von Santa Cruz in den Süden der Insel.

Eines der beiden Fahrzeuge fuhr auf der falschen Richtungsspur und verursachte die Kollision. Eine Frau verstarb noch am Unfallort aufgrund ihrer schweren Verletzungen. Zwei Männer wurden mit ebenfalls schweren Verletzungen nach der Erstversorgung mit Rettungswagen in das Hospital Universitario Nuestra Señora de La Candelaria beziehungsweise das Hospital Universitario de Canarias überführt.

Aus der Meldung geht nicht hervor, durch welche der beteiligten Personen der Unfall verursacht wurde. Die Guardia Civil hat die Untersuchung zum Unfallhergang aufgenommen.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv