Markenfälschungen

Von der Policía Nacional wurden in Playa del Inglés (Gemeinde San Bartolomé de Tirajana) 23 Personen festgenommen, denen Verbrechen gegen das gewerbliche und geistige Eigentum vorgeworfen wird …

Nach einer heutigen Pressemitteilung der Policía Nacional wurden Inspektionen und Durchsuchungen in neun Geschäften zweier Einkaufszentren im Süden Gran Canarias durchgeführt. Dabei wurden  rund 80 große Kartons mit gefälschtem Material im Wert von 1.083.535 Euro beschlagnahmt.

Von den 20 Männer und 3 Frauen, die festgenommen wurden, haben viele von ihnen bereits Vorstrafen wegen ähnlicher Delikte.

Die polizeiliche Untersuchung begann, nachdem die Polizei Hinweise auf den Verkauf von gefälschten Waren in mehreren Verkaufsständen in den zwei Einkaufszentren in Playa del Inglés erhalten hatten.

Die Beamten führten daraufhin Inspektionen in diesen Einrichtungen durch, bei denen sie von einem Experten der Anti-Piraterie-Kommission des Kulturministeriums unterstützt wurden.

Zu den von den Polizisten festgestellten Fälschungen gehörten eine große Anzahl von Kleidungsstücken, Uhren, Handtaschen und Abzeichen anerkannter Marken.

Die polizeilichen Ermittlungen führten zur Verhaftung von 20 Männern und 3 Frauen, die als Verantwortliche und mutmaßliche Täter von Straftaten gegen das gewerbliche Eigentum identifiziert wurden.

Nach der Erstellung der entsprechenden Polizeiberichte wurden diese zusammen mit allen beschlagnahmten Gegenständen an die zuständige Justizbehörde übergeben.

Die polizeiliche Intervention wurde von Mitarbeitern der lokalen Kriminalpolizeibrigade der Polizeistation Maspalomas durchgeführt.

Gefälschte Markenprodukte tauchen immer wieder vor allem in Geschäften auf, die besonders von Touristen aufgesucht werden. Diese nehmen die im Ausland erworbenen vermeintlichen Schnäppchen, die zu Hause wesentlich mehr kosten, gern mit.

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei   FB Facebook 62x22   und    Tw Twitter 62x22





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv