Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Rettungsdienst 1-1-2

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw bei Arico starb am heutigen Morgen ein Mann an seinen Verletzungen, ein anderer wurde ins Krankenhaus gebracht. Feuerwehrleute mussten die Verletzten zuvor aus ihren Autos befreien …

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes und der Feuerwehr von Teneriffa ereignete sich am heutigen Morgen gegen 6.30 Uhr auf der TF-629 in der Gemeinde Arico ein schwerer Verkehrsunfall. Nach dem Frontalzusammenstoß zweier Pkw waren die Insassen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Bei dem am schwersten Verletzten trat ein Herz-Atem-Stillstand ein. Sofortige Reanimationsversuche durch das medizinische Personal blieben jedoch erfolglos. Es musste der Tod des 42-Jährigen bestätigt werden.

Der 23-jährige Verletzte, der aus dem anderen Auto geborgen werden konnte, wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungswagen ins Hospital Universitario Ntra. Sra. de La Candelaria nach Santa Cruz überführt.

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei  FB Facebook 62x22  oder   Tw Twitter 62x22



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv