Teresitas

Am Samstagmittag wurde am Strand von Teresitas die Gelbe Fahne gehisst, nachdem eine unklare Schaumentwicklung im Wasser beobachtet wurde …

Im gleichen Strandabschnitt, der kürzlich wegen Bakterienbefalls zeitweise gesperrt werden musste, wurde gestern im Wasser eine Schaumbildung beobachtet, deren Herkunft unklar war. Deshalb wurde gegen Mittag die gelbe Fahne gehisst und den Badegästen empfohlen, nicht zu baden, bevor die Ursache geklärt ist.

Frühere Erscheinungen dieser Art sollen nach einer Meldung des kanarischen Fernsehsenders RTVC im Zusammenhang mit dem Meeresboden gestanden haben.

 

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei  FB Facebook 62x22  oder   Tw Twitter 62x22