Garachico

Die Stadt Garachico an der Nordküste Teneriffas erholt sich vom Unwetter, die Diskussionen zu meeresnahen Bauwerken flammen wieder auf …

Nach Medienberichten waren an mindestens zehn Geschäften und zwei Wohnungen erhebliche Schäden entstanden und ein Gebäude musste evakuiert werden. Etwa 40 Menschen verließen ihre Häuser vor den Wellen, die den dritten Stock eines Wohnhauses erreichten. Die Beschädigung in den Geschäften war so groß, dass das Meer Mauern niedergerissen und sogar den Schanktisch einer Bar auf die Straße geworfen hatte. Die Wellen fegten auch das Fußballfeld weg, dessen Rasen abgerissen wurde. Die Anlagen dienen zurzeit als Lager für vom Wasser weggespülte Gegenstände.
Das Meer bleibt rau und die Straße TF-42 ist laut Mitteilung der Stadtverwaltung für den Durchgangsverkehr in beiden Richtungen wieder freigegeben. Das Wasser ist seit Sonntagmittag nicht mehr in den Ort zurückgekehrt.

In Tacoronte verweist der Bürgermeister darauf, dass die 67 Wohnungen, die evakuiert werden mussten, zum großen Teil unbesetzt waren, weil es sich um Zweitwohnungen handele, die nur im Sommer oder am Wochenende genutzt würden. Seiner Meinung nach seien die Sachschäden in Tacaronte aber nicht vergleichbar mit denen in Garachico. Er betont auch, dass es keine Personenschäden gegeben habe.
Auf die Frage nach einer möglichen Debatte über die Nähe von Gebäuden zum Meer erinnerte er an die vielen Wohnungen, die auf Teneriffa, auf den Kanaren und in Spanien am Rande des Meeres lägen. Er verwies dabei speziell auf das Hotel El Médano im Süden Teneriffas, dessen Säulen sogar im Wasser stünden und das trotzdem nicht abgerissen werde.

In dem folgenden Video auf Twitter @NelsonAcosta80 wird gezeigt, wie eine Welle das Geländer eines Balkons in der zeiten Etage des Marisol de Mesa del Mar abreißt, nachdem das im ersten Stock bereits nicht mehr existiert.

 

Auf Facebook liken • kommentieren • teilen 



 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv