Arona einziges „intelligentes“ Reiseziel auf Teneriffa

Teneriffa • Während Puerto de la Cruz im Norden der Insel ausgewählt wurde, ein „intelligentes“ Reiseziel zu werden, gehört das im Süden gelegene Arona bereits dem Red de Destinos Turísticos Inteligentes (Red DTI) an …

Insgesamt 14 Sonnen- und Strandziele und Städte in Spanien werden das zukünftige DTI-Netzwerk bilden. Vorerst werden nur zwei kanarische Gemeinden daran beteiligt sein: Arona und San Bartolomé de Tirajana.
Der Bürgermeister von Arona, José Julián Mena, und der Stadtrat für Tourismus, David Pérez, trafen sich am vergangenen Freitag in Madrid mit der Staatssekretärin für Tourismus, Isabel de Oliver, um das Modell, die Methodik und die Instrumente zu erörtern, die für die Arbeit des Netzwerks der intelligenten touristischen Orte Spaniens erforderlich sind. Dieses Treffen war informativ und geht dem voraus, das am 11. Oktober in der Hauptstadt in Anwesenheit des Tourismusministers Reyes Maroto und der Staatssekretärin stattfinden soll, um dieses Netzwerk definitiv zu gründen.