Bargeld und Drogen

Fuerteventura • Die Policía Nacional nahm in der Gemeinde Puerto del Rosario eine Frau und einen Mann fest, die unter Verdacht des Drogenhandels stehen.

Laut eine Pressemitteilung der Policía Nacional beobachteten Polizisten einen Pkw mit ungewöhnlichen Fahrbewegungen. Das Auto wurde von einem Mann gesteuert, der offenbar eine heftige Diskussion mit seiner Beifahrerin führte. Daraufhin wurde das Fahrzeug gestoppt und der 34-jährige Mann sowie die 27-jährige Frau mussten sich ausweisen. Bei der anschließenden Sicherheitsdurchsuchung wurden insgesamt 30 Plastikverpackungen mit 332 Gramm Kokain und 15.325 Euro in bar gefunden. Davon waren 19 Päckchen in der Kleidung des Mannes versteckt, die Frau hatte elf Päckchen sowie das Bargeld bei sich. Beide Personen wurden als mutmaßliche Täter eines Drogendelikts festgenommen und an die Justizbehörden übergeben.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv