Maximale Stärke der erwarteten Böen

Kanarische Inseln • Der spanische Wetterdienst hat für den Mittwoch Warnstufe Gelb für die östlichen, südlichen und westlichen Küsten Teneriffas ausgegeben.

Die Warnstufe gilt vorerst ab Mittwoch 6 Uhr bis Donnerstag 12 Uhr. Aufgrund kräftiger Wellen ist hier auch mit Badeverbot an den Stränden zu rechnen. Im Südosten Teneriffas und im Kanal zwischen Anaga und Agaete soll Wind aus Nordost zeitweise die Stärke Sieben erreichen.
Böen bis und über 70 km/h werden aber auch auf den Inseln erwartet, so vor allem in der zweiten Tageshälfte im Südosten, Nordwesten und Westen Gran Canarias, im Südosten und Nordwesten Teneriffas, im Osten und Westen La Gomeras, im Südosten, Nordwesten und in den Gipfeln La Palmas sowie im Nordosten, Südwesten und Nordwesten El Hierros.







News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv