Erste Ausreisewelle des Sommers auf den Kanaren
Bild-Quelle: AENA


Kanarische Inseln • Am letzten Wochenende im Juni und Anfang Juli beginnt aufgrund der Ferien die erste Ausreisewelle des Sommers.

Auf den Flughäfen und Häfen der Inseln erhöht sich der Transfer von Passagieren und Gepäck erheblich. Nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC werden zwischen dem 29. Juni und dem 1. Juli fast 580.000 Passagiere auf den Flughäfen der Inseln erwartet. Die stärksten Tage werden der Sonntag, 1. Juli, und der Montag, 2. Juli, mit mehr als 140.000 Passagieren sein. Der Flughafen von Gran Canaria muss die meisten Flüge bewältigen, gefolgt von Teneriffa-Nord und Teneriffa-Süd.
Bewohner der Kanarischen Inseln, die ihren Urlaub etwas später antreten, warten auf die angekündigten Rabatte für Reisen auf die spanische Halbinsel in Höhe von 75 Prozent.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv