Tenerife Walking Festival im Mai
Bild-Quelle: Cabildo de Tenerife


Teneriffa • Das Tenerife Walking Festival (TWF) findet vom 22. bis 26. Mai wieder auf der Insel statt. Es ist ein Wanderereignis, das zu den wichtigsten Veranstaltungen in Europa gehört und die Möglichkeit bietet, Ausflüge auf einigen der besten Wanderwege Teneriffas zu unternehmen.

Etwas mehr als einen Monat vor dem Start liegt die Zahl der Anmeldungen bei 150 von maximal 200 Plätzen. Die Veranstaltung steht allen Wanderfreunden offen: Amateurgruppen, Familien, Paare und natürlich Einzelpersonen aus dem ganzen Kontinent. „Dies ist ein Festival, das der Qualität Priorität einräumt“, betont der Minister für Tourismus, Alberto Bernabé, Das Teneriffa Walking Festival bietet die Möglichkeit, an insgesamt vier Routen oder Ausflügen unter den 23 Vorschlägen des Programms teilzunehmen, die mit professionellem Führungsservice angeboten werden.
Neben der Website des Festivals, www.tenerifewalkingfestival.com, können sich die Teilnehmer auch am Informationspunkt der Veranstaltung auf der Plaza de Europa in Puerto de la Cruz anmelden.
Die Routen führen durch einige der spektakulärsten Naturräume der Insel, vom Nationalpark Teide zum Malpaís von Güímar oder zu den Lorbeerwäldern des ländlichen Parks Anaga.
Die Iberia-Gruppe wird in den nächsten Tagen einen Aktionscode von zehn Prozent Rabatt für die Teilnehmer der Veranstaltung auf ihren Reisen zur Insel in den Firmen Iberia, Iberia Express und Air Nostrum aktivieren.
Wie in früheren Veranstaltungen des TWF wird auch im Jahr 2018 ein System zur Berechnung des ökologischen Fußabdrucks jedes einzelnen Teilnehmers und seiner Kompensation durch Aktivitäten enthalten, die zur Erhaltung der Schutzgebiete der Insel beitragen, wie zum Beispiel die Wiederaufforstung. Es ist das Zeichen eines ökologisch verantwortlichen Engagements, das ein unverzichtbares Ereignis für Natur- und Wanderfreunde abrundet.