Kostenlose Titsa-Busse in den Teide-Nationalpark
Bild-Quelle: Twitter @titsa


Teneriffa • Um die Menschenströme in den verschneiten Teide-Nationalpark etwas in den Griff zu bekommen – oder die Sicherheit zu garantieren, wie es in der Ankündigung der Inselregierung heißt –, wurde die Operativo Nevadas gestartet.

Von 8 bis 18 Uhr bringt heute das öffentlich Busunternehmen Titsa von festgelegten Orten die Besucher kostenlos in den Teide-Nationalpark (siehe Meldung). Diese Offerte haben bereits zahlreiche Einwohner und Gäste in Anspruch genommen. Zur Sicherheit dieser Bustransporte wurden die Straßen aber für den privaten Fahrzeugverkehr gesperrt, was bei vielen Betroffenen auch zu Ärger führte. Da die Operativo Nevadas aber heute um 18 Uhr beendet wird, müssten die Straßen danach wieder für alle frei passierbar sein.