Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Tages-Ticker am 29.12.2021

 10:00 +++ Kanarische Inseln +++

Die Asamblea 7 Islas hat nach Medienberichten einen Brief an den Präsidenten der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, geschickt, um ihre Unterstützung für die Ausgangssperre in der Silvesternacht und der Nacht der Könige zu bekunden. Darin warne sie jedoch davor, dass diese Maßnahmen angesichts des exorbitanten Anstiegs der Infektionszahlen nicht ausreichten. Die Organisation im Gesundheitsbereich weise in einem Vermerk darauf hin, dass ein exponentieller Anstieg der Infektionen prognostiziert werde, von dem wahrscheinlich noch mehr Krankenhäuser und Primärversorgungszentren betroffen sein würden, die aber bereits jetzt überlastet seien. Um diese Gesundheitskatastrophe zu vermeiden, hätten sie Torres aufgefordert, die Ausgangssperre durch strengere Maßnahmen zu ergänzen. So hätten sie die Aussetzung aller Massenveranstaltungen und Kapazitätsbeschränkungen bis zum Ende der Weihnachtszeit gefordert.

 14:30 +++ Kanarische Inseln +++

Der Sprecher der kanarischen Regierung, Julio Pérez, teilte am heutigen Mittwoch mit, dass der Regierungsrat beschlossen hat, die Zahl der Teilnehmer an Zusammenkünften in privaten Räumen am 31. Dezember und 1. Januar auf 10 Personen, die nicht zusammen leben, zu begrenzen. Pérez kündigte auch an, dass Lanzarote, La Graciosa und El Hierro in die Covid-Alarmstufe 2 übergehen werden, und erläutert den Zeitplan für die nächtliche Einschränkung der Mobilität in jeder Stufe im Falle der Ratifizierung durch den Obersten Gerichtshof (TSJC).

 19:30 +++ Kanarische Inseln +++

Zwei schwere Motorradunfälle wurden am heutigen Mittwoch vom kanarischen Rettungsdienst gemeldet. Einer ereignete sich gegen 14.00 Uhr an der Ausfahrt der GC-3 zum Kreisverkehr Lomo Blanco, Richtung Süden, in Las Palmas de Gran Canaria. Hier konnte der Betroffene nach einem Herz-Atem-Stillstand wiederbelebt und dann ins Krankenhaus überführt werden. Etwa zwei Stunden später stieß ein Motorrad in der Calle de la Atalaya, in Costa Teguise, in der Gemeinde Teguise (Lanzarote) mit einem Pkw zusammen. Der Motorradfahrer verstarb noch am Unfallort, zwei Insassen des Pkw wurden mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus überführt.

 Weitere News während des Tages …