Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Tages-Ticker am 21.12.2021

 10:00 +++ Kanarische Inseln +++

In der Nacht zum Dienstag hat die Seenotrettung 56 Migranten maghrebinischer Herkunft, die sich in der Nähe von Lanzarote bzw. Gran Canaria in zwei Booten befanden, an Land gebracht. Im ersten Boot befanden sich 17 Männer, die zum Hafen von Arrecife, und im zweiten Boot 36 Männer und 3 Frauen, die zum Hafen von Arguineguín gebracht wurden. Alle waren nach einer Untersuchung durch das medizinische Personal bei guter Gesundheit.

 12:00 +++ Kanarische Inseln +++

Der kanarische Gesundheitsdienst (SCS) wird die Behandlungspläne, die im Dezember dieses Jahres und in den beiden folgenden Monaten Januar und Februar 2022 auslaufen, um zwei Monate verlängern. Damit soll vermieden werden, dass Patienten zur Erneuerung ihrer Behandlungspläne in Gesundheitszentren fahren müssen, ohne eine ärztliche Konsultation zu benötigen. Auf diese Weise können die Patienten gegen Vorlage ihrer individuellen Gesundheitskarte die Medikamente für ihre chronischen Krankheiten in der Apotheke weiterhin erhalten.

 12:30 +++ Kanarische Inseln +++

Der Regierungsrat der Kanarischen Inseln hat am gestrigen Montag in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen, dass Familienfeiern zu Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag (24. und 25. Dezember) auf den Inseln der Covid-Warnstufe 2 und 3 – Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und La Palma – auf maximal zehn Personen beschränkt werden, ausgenommen Mitbewohner. Die Begrenzung auf zehn Personen wird zunächst die nächstgelegenen Feste betreffen. Darüber hinaus wird eine ständige Überwachung durchgeführt, um festzustellen, ob diese Maßnahme ausgeweitet werden soll, insbesondere auf Silvester und Dreikönige.

 13:00 +++ La Gomera +++

2021 12 21 Steinschlag La Gomera

Die Inselregierung von La Gomera ruft zur Vorsicht beim Befahren der Straßen der Insel auf, da aufgrund der starken Regenfälle Steinschläge auf den Straßen drohen. | Bild-Quelle: Twitter @CabildoLaGomera

 18:00 +++ Kanarische Inseln +++

Von den mehr als 2.000 registrierten Neuinfektionen mit dem Corona-Virus auf den Kanarischen Inseln innerhalb von 24 Stunden erfolgten mehr als 1.400 auf Teneriffa. Damit hat die Sieben-Tage-Inzidenz auf dieser Insel den Wert 746,8 erreicht, den höchsten seit Beginn der Pandemie. Der Gesamtwert für die Kanarischen Inseln liegt heute bei 475,29. Auch dies ist der höchste Wert für den Archipel.

 21:30 +++ Kanarische Inseln +++

Das kanarische Gesundheitsministerium teilt mit, dass Personen zwischen 50 und 59 Jahren ab sofort einen Termin für die Auffrischungsimpfung des COVID-19-Impfstoffs vereinbaren können. Personen, die zwischen 1962 und 1971 geboren sind und mit Boten-RNA (Pfizer oder Moderna) geimpft wurden, können einen Termin vereinbaren. Diese Gruppe, die 291.194 Personen umfasst, kann die Auffrischungsdosis nach sechs Monaten erhalten. Diejenigen, die in diesem Alter mit zwei Dosen AstraZeneca (oder mit einer AstraZeneca- und einer Pfizer-Dosis) geimpft wurden, können ebenfalls einen Termin vereinbaren und die Auffrischungsdosis nach drei Monaten erhalten. Es wird auch daran erinnert, dass Personen unter 50 Jahren, die mit Janssen geimpft wurden, ihre Dosis nach drei Monaten erhalten können.
Um diese Auffrischungsimpfung zu erhalten, kann man einen Termin über die SCS miCitaPrevia-App oder über dieselbe Webanwendung oder telefonisch unter 012, 922.470.012 oder 928.301.012 anfordern. Personen über 50 Jahre, die auf einer Nicht-Hauptstadt-Insel wohnen, können einen Termin vereinbaren, um die zusätzliche Impfung zu erhalten, oder sich ohne Termin zu den Impfstellen auf jeder Insel begeben.

 Weitere News während des Tages …