Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Covid-Zertifikat

Die Regierung der Kanarischen Inseln wird ab dem morgigen Samstag, dem 18. September, die Kontrollen zur Gesundheitsprävention in ihren Kultureinrichtungen auf Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura verstärken … ►►►



►►►

An diesem Tag tritt auf den drei Inseln die verhängte Alarmstufe 3 in Kraft. Diese Maßnahme erfordert die Vorlage des Covid-Zertifikats, um Zugang zu diesen Veranstaltungsorten zu erhalten, die somit in der Lage sind, die 80-prozentige Kapazität und damit die Stabilität des Kultursektors aufrechtzuerhalten.

Auf Teneriffa betrifft diese Verordnung den Espacio La Granja, die Biblioteca Pública del Estado, den Sala de Arte Contemporáneo, den Sala de Arte Cabrera Pinto und den Espacio Cultural El Tanque. Auf Gran Canaria gehören das Teatro Guiniguada, das Centro de Arte La Regenta und die Biblioteca Pública del Estado dazu, auf Fuerteventura die Casa de los Coroneles.

Personen, die Eintrittskarten für eine Veranstaltung an einem dieser Veranstaltungsorte erworben haben, können die Erstattung des Kartenpreises auf demselben Weg beantragen, wie beim Kauf.

Die neuen Zugangsvoraussetzungen beziehen sich auf Personen, die älter als 12 Jahre und drei Monate sind. In jedem Fall muss den Unterlagen ein amtliches Ausweisdokument beigefügt werden.

Das Covid-Zertifikat kann von der Anwendung des Kanarischen Gesundheitsdienstes www.micertificadocovid.com heruntergeladen werden, sofern es vorhanden ist.



Die aktuellsten News: