Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

StopBulos

Das kanarische Gesundheitsministerium teilt mit, dass der einzige Aufruf des Kanarischen Gesundheitsdienstes für PCR-Tests die Besucher des Konzerts in der Diskothek Habana in Adeje am 7. Dezember betrifft … ►►►



►►►

In diesem Appell, der am Dienstag dieser Woche veröffentlicht wurde, wurden die betroffenen Jugendlichen gebeten, die Nummer 900 112 061 anzurufen, um einen PCR-Test zu vereinbaren, da es sich um eine Epidemie handelt, die sehr schnell mit neuen Fällen voranschreitet und inzwischen 69 Betroffene erreicht hat.

Es sei jedoch festgestellt worden, dass die Identität des Gesundheitsministeriums in sozialen Netzwerken und über Instant Messaging nachgeahmt wurde, um die Besucher anderer Vergnügungsstätten auf Teneriffa zu denselben Terminen in den Aufruf einzubeziehen.

Die Öffentlichkeit wird gebeten, nur den Anweisungen des behandelnden Gesundheitspersonals und den offiziellen Aufrufen des Gesundheitsministeriums auf der Website und in den sozialen Netzwerken zu folgen. Sollte ein weiterer Massenaufruf notwendig sein, würde er über die etablierten Kanäle erfolgen.

Folgen für das Gesundheitswesen

Die Verbreitung von Falschmeldungen dieser Art kann schwerwiegende Folgen haben, wenn die Hotline 900 112 061 mit unnötigen Anrufen überschwemmt wird, die den Zugang für diejenigen blockieren, die ihn gerade brauchen.



Die aktuellsten News: