Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Tages-Ticker am 08.11.2021

 10:00 +++ La Palma +++

Die Inselregierung weist erneut darauf hin, dass es in Los Llanos de Aridane, El Paso, Tazacorte, Puntagorda und Tijarafe ratsam ist, stets FFP2-Masken zu tragen und Aktivitäten im Freien zu vermeiden.

 11:30 +++ La Palma +++

Die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle informiert darüber, dass die Luftqualität bezüglich Schwefeldioxid (SO2) in Puntagorda „sehr ungünstig“ ist. Die Häuser sollten nach Möglichkeit nicht verlassen oder die Aktivitäten außerhalb reduziert werden. Bei Notfällen sollte unbedingt die 112 angerufen werden, für Nachfragen/Konsultationen die 012.

 14:00 +++ La Palma +++

Die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle aktualisierte die Informationen zur Luftqualität für PM10-Partikel: Äußerst ungünstig in Los Llanos de Aridane, El Paso, Tazacorte, Puntagorda und Tijarafe. Die Empfehlungen für die Allgemeinbevölkerung lauten: Verwenden Sie bei Arbeiten im Freien einen geeigneten Schutz. Verwenden Sie FFP2-Masken, die Nase und Mund ausreichend bedecken.

 17:30 +++ Teneriffa +++

2021 11 08 Boot Pkw Medano

Da scheint am Montagnachmittag im Baustellenbereich vor El Médano ein Pkw in die Wellen des Bootes geraten – oder einfach nur zu nahe an den Hang gefahren zu sein. Doch dieser Mercedes ist ganz sicher kein Geländewagen. | Bild: Teneriffa-heute.net

 18:00 +++ La Palma +++

Der kanarische Rettungsdienst weist nochmals darauf hin, dass in fünf Gemeinden der Insel die Luftqualität in Bezug auf PM10-Schwebstoffe nach wie vor äußerst ungünstig ist, so dass die Verwendung von FFP2-Masken empfohlen wird und Aktivitäten im Freien vermieden werden sollten. Puntagorda hatte darüber hinaus zwischen 9.00 und 15.00 Uhr die Alarmschwelle für Schwefeldioxid (SO2) überschritten.