Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Tages-Ticker am 29.10.2021

 10:00 +++ La Palma +++

Nach Information der Inselregierung La Palmas ist der Lava-Strom, der sich durch Todoque bewegte, praktisch zum Stillstand gekommen, sodass die Zugänge nach Puerto Naos, Charco Verde und El Remo offen bleiben.

 12:00 +++ Kanarische Inseln +++

In der Nacht zum Freitag wurden 178 Migranten von vier Booten betreut, die von der Seenotrettung und der Guardia Civil vor den Küsten der Kanarischen Inseln gerettet wurden. Davon wurden 37 Personen nach Gran Canaria, 54 Personen nach Lanzarote, und 87 Personen aus zwei Booten nach Fuerteventura gebracht. Nach Angaben des kanarischen Notdienstes waren alle in gutem Allgemeinzustand.

 12:30 +++ Gran Canaria +++

Nach Meldung des kanarischen Notdienstes wurden 45 Migranten von der Seenotrettung zum Hafen von Arguineguín in der Gemeinde Mogán gebracht. Sie wurden vor Ort von einem medizinischen Team betreut. Es waren keine Überweisungen an Gesundheitszentren nötig.

 20:30 +++ Teneriffa +++

Nachdem am Freitagnachmittag mehrere Personen an der Playa de Almáciga in der Gemeinde Santa Cruz de Tenerife in Seenot geraten waren, sprangen weitere Personen ins Meer, um die Betroffenen zu unterstützen. Eine Person hatte einen Herz-Atem-Stillstand erlitten und wurde von zwei Krankenschwestern, die sich am Strand befanden reanimiert. Ein Rettungshubschrauber nahm den Mann auf und die Reanimationsmaßnahmen wurden während des Fluges zum Flughafen Nord fortgesetzt. Schließlich brachte ein Rettungswagen den Betroffenen ins Hospital Universitario de Canarias, wo er mit fortgeschrittener Herz-Lungen-Wiederbelebung wieder zu Kräften kam und seine Genesung bestätigt wurde.