Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Tages-Ticker am 28.08.2021

 +++ Lanzarote +++

Am Samstagmorgen erreichte ein Boot mit 28 Migranten maghrebinischer Herkunft den Strand von Las Malvas in der Gemeinde Tinajo. Nach der Untersuchung durch medizinisches Personal wurde einer der Männer wegen einer Verletzung am Ellbogen ins Krankenhaus gebracht. In den frühen Morgenstunden kam ein weiteres Boot an der Playa del Jablillo in der Gemeinde Costa Teguise an. Bislang wurden 15 Personen maghrebinischer Herkunft bei guter Gesundheit aufgefunden.

 +++ Kanarische Inseln +++

Auf dem Archipel der Kanarischen Inseln sind 82,52 Prozent der Zielbevölkerung (über 12 Jahre) bereits gegen COVID-19 geimpft worden. Dabei hatten bis gestern bereits 76,03 Prozent die vollständige Impfung erhalten.

 +++ Lanzarote +++

Ein Boot mit 36 Migranten nordafrikanischer Herkunft erreichte am heutigen Samstag den Strand von La Garita in der Gemeinde Haría. Nach einer Untersuchung durch das medizinische Personal wurden zwei Frauen ins Krankenhaus gebracht.

 +++ Gran Canaria +++

Am Samstagnachmittag brachte die Seenotrettung 57 Migranten aus der Subsahara, die am gestrigen Freitag entdeckt worden waren, in den Hafen von Arguineguín. Darunter befanden sich vier Tote. Im Hafen angekommen erlitt eine der Frauen einen Herz- und Atemstillstand und starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen. Nach der Untersuchung durch medizinisches Personal wurden zwei Frauen und ein Mann ins Krankenhaus überführt.