Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Tages-Ticker am 06.08.2021

 +++ Gran Canaria +++

In der Nacht zum Freitag rettete die Seenotrettung fünf Migranten maghrebinischer Herkunft, die mit einem Schlauchboot unterwegs waren. Sie wurden in den Sporthafen von Las Palmas gebracht, wo sie medizinisch betreut wurden. Krankenhausaufnahmen waren nicht notwendig.

 +++ Spanien +++

Das Durchschnittsalter der persistierenden Covid-Patienten, d. h. derjenigen, die die Krankheit durchgemacht haben und nach der akuten Phase seit der ersten Welle der Pandemie weiterhin mit Unterbrechungen Symptome aufweisen, liegt bei 43 Jahren, und 80 Prozent dieser Gruppe sind Frauen. Die Landeskoordinatorin für politische und regionale Aktionen des Kollektivs Covid Persistent, Carolina Latorre, erklärte nach Medienberichten, dass diese langwierige Krankheit schmerzhaft sei und dass das Schlimmste die Ungewissheit sei, nicht zu wissen, wie es einem morgen gehen wird.

 +++ Kanarische Inseln +++

Bis zum gestrigen Donnerstag wurden auf den Kanarischen Inseln 1.252.257 Personen geimpft und haben bereits den kompletten Impfschutz gegen das Coronavirus erhalten, was 63,9 Prozent der Zielbevölkerung über 12 Jahren entspricht. Auf El Hierro, La Palma und Lanzarote sind bereits mehr als 70 Prozent der Zielbevölkerung geimpft.

 +++ Kanarische Inseln +++

Das kanarische Gesundheitsministerium teilte am heutigen Freitag mit, dass ab diesem Wochenende Personen zwischen 60 und 69 Jahren, die noch keine COVID-19-Impfung erhalten haben, ohne Voranmeldung an den zugelassenen Stellen geimpft werden können und einen der RNA-Impfstoffe erhalten können: Pfizer oder Moderna, je nach Verfügbarkeit der einzelnen Impfstellen. Dieses Impfsystem wird diesen Samstag und Sonntag auf Teneriffa und Gran Canaria angeboten und ab Montag, dem 9. August, auf die übrigen Impfstellen auf den anderen Inseln ausgeweitet, um die Zahl der Impfungen für diese Altersgruppe zu erhöhen.