Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Tages-Ticker am 06.05.2021

 +++ La Gomera +++

Am Mittwochnachmittag meldete die Inselregierung einen Brand in der Nähe des Fußballplatzes von Valle Gran Rey. An den Löscharbeiten waren neben der Freiwilligen Feuerwehr auch Angehörige der Umweltbehörde beteiligt. Laut der Information waren Pflanzen in Brand geraten. Das Feuer konnte bereits am Nachmittag kontrolliert werden.

 +++ Teneriffa +++

Von den 2.600 Exemplaren des indischer Lorbeer, die Santa Cruz besitzt, sind 250 von einem Pilz befallen, wobei sich 43 bereits in einem ernsten Zustand befinden. Das berichtet die Lokalzeitung Diario de Avisos am heutigen Donnerstag. Ein Pilz, der bereits vor 40 Jahren entdeckt worden sei, lasse sie verdorren. Dabei handle es sich um Bäume, die teilweise seit mehr als 150 Jahren in der Stadt stehen. Experten seien jedoch der Meinung, dass dieser Pilz eher eine Folge der zunehmenden Anfälligkeit dieser Art als dass er der Verursacher dieser über die Jahre erworbenen Schwäche sei. Umweltverschmutzung, fehlende Niederschläge, die Eigenentwicklung der Stadt mit Asphalt, Tröpfchenbewässerung, die die Bodenfeuchtigkeit reduziere, Veranstaltungen, die den Boden verdichten, wie der Karneval und andere Feste auf der Plaza del Príncipe, oder das Urinieren von Hunden an ihren Stämmen, seien nur einige der Faktoren, die die Lorbeeren Indias in der Hauptstadt direkt beeinflussten.

 +++ Kanarische Inseln +++

2021 05 06 Kanaren geimpft

Zum Stand der Impfungen auf den Kanarischen Inseln am heutigen Donnerstag: 799.820 Impf-Dosen erhalten, davon 684.401 (85,57 Prozent) verimpft, davon 213.212 (11,40 Prozent der Ziebevölkerung) bereits zwei Impfungen erhalten. | Quelle: Twitter @SanidadGobCan

 +++ Teneriffa +++

Am Donnerstagnachmittag stürzte gegen 15.00 Uhr ein 60-jähriger Mann auf dem Weg zur Playa de Barranco Seco in der Gemeinde Santiago del Teide und verletzte sich dabei. Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes wurde der Betroffene mit einem Rettungshubschrauber zum Landeplatz von La Guancha geflogen. Dort übernahm ihn ein Rettungswagen und überführte ihn in das Hospiten Bellevue nach Puerto de la Cruz.

 Weitere Infos im Laufe des Tages.