Wasserwagen im Industriegebiet umgekippt
Foto-Quelle: Bomberos de Tenerife


Teneriffa • Im Industriegebiet von Granadilla de Abona im Süden der Insel ist am gestrigen Montag gegen 9 Uhr ein Wasserwagen in einem Kreisverkejr umgestürzt, der offenbar mit unangepasster Geschwindigkeit gefahren war.

Nach Information der Feuerwehr von Teneriffa war der Fahrer des Wagens nicht verletzt. Der Tank, der mit Wasser gefüllt war, wurde gelehrt, um das Fahrzeug mit einem Kran wieder aufstellen zu können.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv