Rettungshubschrauber für deutsche Wandererin
Bild-Quelle: Twitter @avpcmogan


Gran Canaria • Am Samstagnachmittag stürzte gegen 15 Uhr eine 59-jährige Deutsche auf dem Weg vom Soria-Staudamm zum Chira-Staudamm in der Gemeinde Mogán und verletzte sich.

Nach Informationen des kanarischen Rettungsdienstes wurde sie aufgrund einer Hüftverletzung von einem Rettungshubschrauber aufgenommen und zum Hubschrauberlandeplatz des Krankenhauszentrums der Uni-Klinik Doctor Negrín gebracht, wo ein Krankenwagen der SUK die Evakuierung in die Notaufnahme übernahm.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv