Hubschraubereinsatz nach Verkehrsunfall
Bild-Quelle: Bomberos de Tenerife


Am gestrigen Donnerstag ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Autobahn TF-1 bei Tajao (Gemeinde Arico/Teneriffa) ein schwerer Verkehrsunfall, nachdem ein verunglückter Fahrer mit dem Hubschrauber in das Hospital Universitario de Canarias überführt wurde.

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes waren zwei Fahrzeuge auf der Autobahn in Fahrtrichtung Santa Cruz kollidiert. Einer der beiden Fahrer wurde mithilfe eines Wirbelsäulenbrettes von der Feuerwehr aus seinem Auto herausgeholt und danach von einem Hubschrauber in das Uni-Krankenhaus gebracht. Die Guardia Civil regelte den Verkehr, bei dem sich ein erheblicher Rückstau gebildet hatte.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv