Die Policía Nacional nahm in Arrecife einen 31-jährigen Mann wegen Anbau von Marihuana und Gewalt gegen eine Frau fest.

Nach einem Polizeibericht wurde über die Nummer 091 wegen eines heftigen Streits zwischen einem Mann und einer Frau Hilfe gerufen. Bei eintreffen der Polizeibeamten sagte die Frau aus, dass ihr Partner Morddrohungen gegen sie ausgesprochen habe. Während des Einsatzes entdeckten die Polizisten darüber hinaus ein Gewächshaus, in dem 30 Marihuanapflanzen angebaut wurden. Es war mit elektrischen Transformatoren, Wärmelampen, Ventilatoren, chemischen Produkten und Belüftungssystemen ausgerüstet.
Die Polizisten nahmen deshalb den mutmaßlichen Täter wegen Gesundheitsdelikten und Misshandlung fest und übergaben ihn den Justizbehörden.