2017 12 27 euro pixabay
Bild-Quelle: pixabay


Die Einzelhandelsumsätze wuchsen auf den Kanarischen Inseln im November um 3,4 Prozent im Vergleich zum gleichen Monat des Jahres 2016, was einem Anstieg von 3,2 Prozent seit Januar entspricht. So die Daten, die heute vom Nationalen Institut für Statistik (INE) veröffentlicht wurden.

In stärkerem Maße stieg die Beschäftigungsquote in diesem Sektor auf den Inseln, die im Vergleich zum November letzten Jahres um 4,1 Prozent zunahm und in den ersten elf Monaten des Jahres 2017 laut INE-Zahlen um 4,9 anstieg.
Nicht so rosig sieht es im spanischen Durchschnitt aus. Hier stiegen die Einzelhandelsumsätze im November lediglich um 2,9 Prozent im Monatsvergleich und damit um 1,1 Prozent in diesem Jahr, und die Zahl der Beschäftigten in diesem Sektor stieg um 1,5 Prozent, was einer Steigerung von 1,7 Prozent gegenüber 2016 von Januar bis November entspricht.