Die Tankstelle an der Südautobahn, unweit des Industriegeländes von Granadilla de Abona, bestätigte heute ihren Ruf als glücklicher Lotteriegewinner, nachdem sie zum fünften Mal in Folge die Hauptpreise der Weihnachtsauslosung verteilte.

Die Kunden dieser Tankstelle werden sich in diesem Jahr mehr als 3,2 Millionen Euro teilen, da sie ein Zehntel des ersten Preises verkauft hat, der auf die Nummer 71.198 fällt, was 400.000 Euro entspricht. Darüber hinaus wurden hier für diese Ziehung 22 Zehntel des zweiten Preises verkauft, die auf die Nummer 51.244 fallen, was 2.750.000 Euro gebracht hat. Dazu kommen die 120.000 Euro, die zwanzig Zehntel der Nummer 58.808 entsprechen, einem der fünften Preise. Sie hat auch zwei Zehntel des fünften Preises verkauft, der an die Nummer 00580 ging, mit der sie weitere 12.000 Euro verteilen konnte.
Und dies ist das fünfte Jahr in Folge, in dem diese Lotterie-Annahmestelle Preise aus der Weihnachts-Sonderziehung verteilt hat.