Lokalpolizisten angegriffen
Bild-Quelle: Ayuntamiento von Guía de Isora


Ein 23-jähriger Bürger aus Guía de Isora griff heute Beamte der Lokalpolizei an, als sie ein von ihm genutztes Fahrzeug abschleppen wollten, und verletzte diese. Daraufhin wurde er festgenommen.

Zuvor hatte der Festgenommene heute gegen 7 Uhr zwei Bürger der Stadt durch leichtsinniges Fahren ohne Licht belästigte. Als einer von ihnen die Polizei informierte, fuhr er davon. Die nachfolgende Suche nach ihm durch die Polizei, der er durch zahlreiche Vorstrafen bekannt ist, verlief erfolglos, allerdings wurde das Auto gefunden und sollte abgeschleppt werden. Da tauchte der Gesuchte mit dem Besitzer des Fahrzeugs auf und griff die Beamten an. Zwei von ihnen mussten anschließend im Ambulatorium von Guía de Isora behandelt werden. Der Angreifer, gegen den aktuell wegen mehrerer Raubüberfälle in der Gemeinde ermittelt wird, wurde festgenommen.