2017 12 19 Aeropuerto Tenerife Norte
Foto-Quelle: AENA


Die Generaldirektion für Zivilluftfahrt des Ministeriums für öffentliche Arbeiten hat dem Bürgermeister von La Laguna, José Alberto Días, mitgeteilt, dass unverzüglich die notwendigen Schritte eingeleitet werden, um den Namen des Flughafens Los Rodeos in Teneriffa Norte – Ciudad de La Laguna zu ändern.

Die Vollversammlung des Stadtrats von La Laguna hatte im vergangenen Jahr einstimmig beschlossen, das Ministerium für öffentliche Arbeiten zu ersuchen, den Namen des Flughafens zu ändern und den Namen der Stadt hinzuzufügen. Raúl Medina Caballero, Generaldirektor der Zivilluftfahrt, hat auf diesen Antrag positiv reagiert und am 12. Dezember mitgeteilt, dass das entsprechende Verfahren eröffnet wurde. Der Flughafenbetreiber Aena werde zunächst über die Einleitung des Verfahrens informiert, um die Kosten zu ermitteln und gegebenenfalls Stellungnahmen einzuholen. Danach werde eine Vereinbarung zwischen dem Stadtrat und Aena unterzeichnet, um die Grundlagen der Namensänderung zu artikulieren. Gleichzeitig werde ein Konsultationsprozess mit den am stärksten betroffenen Gebietskörperschaften durchgeführt, sodass die Änderung im Konsens aller Verwaltungen durchgeführt werde.
Der Nordflughafen Teneriffas wurde Ende der 1920er Jahre in Betrieb genommen und war ursprünglich das Ergebnis einer Anfrage der Lufthansa, Teneriffa über den Flughafen Sevilla mit Berlin zu verbinden. Die Inselregierung Teneriffas hat einige Grundstücke auf einem Plateau beschafft, das damals relativ weit vom Stadtzentrum entfernt war. Die erste Landung auf einer noch existierenden Landebahn fand 1929 statt. Durch den Königlichen Erlass von 1930 wurde er zum nationalen Flughafen mit der Bezeichnung Flughafen Los Rodeos ernannt, 1943 begann er mit dem Betrieb des Terminals und 1946 wurde er durch ein Dekret als Zollflughafen qualifiziert, der für alle Arten des nationalen und internationalen Verkehrs offen ist. Obwohl er in den 1970er Jahren in Aeropuerto Tenerife Norte umbenannt wurde, ist er immer noch als Aeropuerto de Los Rodeos  bekannt.