2017 12 18 Aeropuerto Norte
Foto-Quelle: Website AENA


Am gestrigen Sonntag kam es am Nachmittag zu einer zeitweiligen Flugunterbrechung auf dem Nordflughafen Teneriffas. Auf der Start- und Landebahn hatte sich ein Schlagloch von 15 Zentimeter Länge ausgebildet.

Die sofortige Reparatur verzögerte die Landung von fünf Flugzeugen, die entsprechende Platzrunden drehen mussten. Die Arbeiten waren nach Medienberichten innerhalb von 15 Minuten erledigt und es kam zu keinen weiteren Zwischenfällen.