2017 12 14 TITSA Los Christianos
Bild-Quelle: TITSA


Seit dem 11. Dezember wurden am Busbahnhof von Los Cristianos Veränderungen bei den Abfahrpunkten der Busse vorgenommen, „um den Umschlag flüssiger zu gestalten“, wie das Busunternehmen TITSA informierte.

Mit dieser Maßnahme soll sichergestellt werden, dass die Nutzer der verschiedenen Linien Zeit sparen und Komfort gewinnen. Darüber hinaus werde durch die neue Aufteilung vermieden, dass mehrere Linien gleichzeitig den gleichen Punkt erreichen, was Verwirrung bei den Benutzern bringen könnte.
Derzeit halten 19 TITSA-Linien am Busbahnhof von Los Cristianos, wo an jedem Werktag 682 Abfahrten mit durchschnittlich 115.000 Passagieren pro Tag stattfinden.
Für weitere Informationen können die Nutzer die Website www.titsa.com, die Info-Telefonnummer 922-53-13-00 oder die sozialen Netzwerke des Unternehmens konsultieren.

Folgende Veränderungen wurden vorgenommen:
In der Avenida Juan Carlos I fahren an den Haltestellen P8, P7 und P6 die Linien nach Costa Adeje und den Süden. Die Linien nach Hospital del Sur, Valle San Lorenzo und San Miguel werden an den Haltestellen P5, P4 und P3 verkehren, während die Linien nach Santa Cruz und den Flughafen Süd von der Haltestelle P2 aus starten. Die Linien Golf del Sur, Los Abrigos und El Médano befinden sich an der Haltestelle P1.
Auf der Avenida Hermano Pedro befinden sich die Haltestelle P9 für die Linie 343 nach Puerto de la Cruz, die beide Flughäfen miteinander verbindet. Die Linie 467 in Richtung Costa del Silencio wird an der Haltestelle P10 verkehren.