2017 12 11 aemet wetter teneriffa alerta erweitert
Bild-Quelle: AEMET


Nachdem anfangs nur für La Palma, La Gomera, El Hierro, der Norden und die Metropole Teneriffas sowie der Norden und die Gipfel Gran Canarias Warnstufe Gelb wegen Wind und teilweise wegen Gegen angesagt war, hat heute der spanische Wetterdienst AEMET auch den Rest der Insel Gran Canaria sowie die Inseln Fuerteventura und Lanzarote unter Gelb gestellt.

Es werden auch dort Böen bis zu 75 km/h erwartet. Für die Insel Teneriffa ergeben sich bisher keine Änderungen.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv