2017 12 06 Santa Cruz Taller Reciclaje Familias
Foto-Quelle: Ayuntamiente S/C de Teneriffe


Die Stadtverwaltung von Santa Cruz de Tenerife wird an diesem Wochenende neue Aktivitäten zur Förderung der Mülltrennung und des Recyclings in den Stadtvierteln El Toscal und Duggi organisieren.

Dieses Projekt, das am vergangenen Samstag an diesen beiden Punkten der Hauptstadt begonnen hat, wird von der Stiftung Recycling der Kanarischen Inseln verwaltet und in Zusammenarbeit mit der Regierung der Kanarischen Inseln und Ecoembes durchgeführt.
Im Laufe des Monats Dezember werden in jedem der oben genannten Viertel vier Aktivitäten stattfinden, da während der Weihnachtsferien mehr Abfall dieser Art anfällt. An diesem Wochenende werden die Casa Pisaca (Freitag, den 8. und Samstag, den 9. von 10 bis 14 Uhr) und die Plaza de Duggi (Sonntag, den 10. auch von 10 bis 14 Uhr) an der Reihe sein. Ziel dieser Initiativen sind Minderjährige im Alter zwischen 3 und 12 Jahren, die von ihren Familien begleitet werden. Die Workshops werden demnächst in Casa Pisaca (Samstag, den 16.) und auch auf der Plaza de Duggi (Sonntag, den 17. und Samstag, den 23.) fortgesetzt.
Die Kampagne sieht parallel dazu die Durchführung von Informationsveranstaltungen über den korrekten Gebrauch von gelben (leichte Verpackungen) und blauen (Papier und Pappe) Behältern vor, um das Recycling in diesen Gebieten der Hauptstadt, in dem fast 15.000 Menschen leben, zu erleichtern. Drei uniformierte Umweltpädagogen werden sich außerdem mit Einwohnergruppen treffen und Haus-zu-Haus-Besuche in Geschäften durchführen, um das Bewusstsein für die Vorteile der selektiven Sammlung zu schärfen.