2017 12 03 AENA Teneriffa
Flughafen von Gran Canaria.
Foto-Quelle: Twitter @aena


Der spanische Flughafenbetreiben AENA hat seit 2012 für die kanarischen Flughäfen und die von Madrid 40 Prozent seiner Investitionen ausgegeben.

Nach Medieninformationen wurden zwischen 2012 und August 2017 auf den Flughäfen der Kanarischen Inseln Investitionen von mehr als 434 Millionen Euro getätigt, während es für die Autonome Gemeinschaft Madrid, hauptsächlich für Madrid-Barajas, Investitionen von 433,6 Millionen waren. Der Flughafen der Hauptstadt ist allerdings mit 427,4 Millionen Euro der Flughafen, der seit 2012 die meisten Investitionen erhalten hat.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv