Ein 37-jähriger Mann wurde vergangene Woche in Santa Cruz festgenommen, nachdem er mit seiner 31-jährigen Lebensgefährtin in einer Bar Streit hatte. Die Polizei wurde alarmiert, nachdem Zeugen befürchteten, dass es sich um einen Fall häuslicher Gewalt handelte.

Vor Ort fanden die Lokalpolizisten L.O.H.S. und seine Partnerin in einem heftigen Streit vor. Teile des Mobiliars waren demoliert. Auch die Frau warf mit Stühlen und Menagen nach dem Lebensgefährten. Sie zeigte sich auch den Polizisten gegenüber feindselig. Ein Kellner versuchte vergeblich, zu vermitteln. Der Mann ergriff beim Eintreffen der Polizisten die Flucht in seinem Pkw. Er konnte wenig später gestoppt werden. Der Alkoholtest ergab 0,75 Promille, das Dreifache der erlaubten Höchstgrenze.

Quelle: Teneriffa Express