2017 12 02 Los Rodeos
Foto-Quelle: Twitter @_canaryweather


Sieben Flugzeuge, die an diesem Samstag auf dem Flughafen Teneriffa-Nord landen sollten, sind aufgrund starken Nebels nach Teneriffa-Süd umgeleitet worden.

Nach Medienberichten kamen drei der umgeleiteten Flüge vom Flughafen Gran Canaria, einer aus Lanzarote, einer aus El Hierro, einer aus Oviedo und einer aus Madrid. Die erste Umleitung fand demnach um 11.30 Uhr mit einem Flug aus Gran Canaria statt und die letzte Umleitung war von El Hierro aus. Neben den Umleitungen soll es auf dem Nord-Flughafen zu weiteren wetterbedingten Verzögerungen gekommen sein.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv