Ein 45-jähriger deutscher Urlauber fiel am Donnerstagabend um 21.30 Uhr in vom Balkon seines Hotelzimmers im fünften Stock. Er überlebte diesen Sturz nicht.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Vorfall ereignete sich in der Avenida de Venezuela mitten im Herzen von Puerto de la Cruz. Ersten Untersuchungen zufolge gibt es keinen Hinweis darauf, dass eine zweite Person an dem Sturz beteiligt war.
Quelle: Teneriffa Express