2017 11 30 Terror Cruz del Mar
Auch nach 39 Jahren sind die sieben kanarischen Fischer von ihren Lieben zu Hause nicht vergessen.
Quelle: Cabildo Lanzarote


Der Fischereirat der Insel Lanzarote, Antonio Morales, sowie weitere politische Vertreter der Inselregierung gedachten am Dienstag den Opfern des Attentats auf das Fischerboot „Cruz del Mar“ in den Gewässern der Sáhara. Überfall von Terroristen auf das kanarische Fischerboot geschah vor 39 Jahren.

Sieben Menschen starben. Unter den Anwesenden auf der Gedenkfeier war auch einer der Überlebenden, Miguel Ángel Rodríguez. Zum Gedenken an die Opfer und an alle, die im Meer ihr Leben verloren, wurde am Monument „La Luz que nos Guía“ ein Blumenkranz niedergelegt. In der Kirche Nuestra Señora del Carmen de Valterra wurde die Gedenkmesse gefeiert und der Chor Iris del Mar del Valterra sang die Hymne „Salve Marinera“.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv