2017 11 30 jornadas personas sin hogar
Foto © Ayuntamiento S/C de Tenerife


Anlässlich der Woche der Obdachlosen findet heute und morgen die III. Konferenz zu Obdachlosigkeit in Santa Cruz statt.

Der Bürgermeister José Manuel Bermúdez eröffnete heute die Konferenz und forderte ein seriöses, professionelles und beständiges Management bei der Bewältigung sozialer Herausforderungen, ungeachtet des sensationellen Klimas, das manchmal durch spezifische Fälle oder Situationen hervorgerufen werde. Für Obdachlosigkeit gäbe es unterschiedliche Gründe und Ursachen. Es gäbe kein Rezept für alle und jede Situation erfordere eine spezifische Behandlung. Das sei es, was in Santa Cruz mit wachsendem Erfolg getan werde. Zu dem Ergebnis wolle er allen Fachleuten und Organisationen gratulieren, die Seite an Seite mit den Bedürftigsten arbeiten. Der Bürgermeister bekräftigte, dass soziale Herausforderungen nicht allein mit Geld gelöst werden könnten. Es sei keine Frage des Budgets, es sei eine Frage der Professionalität und Konstanz sowie der Ergebnisse.