2017 11 27 Tag des Baumes Gran Canaria rtvc
Foto © Screenshot rtvc


Fast tausend Menschen haben sich an diesem Sonntag auf dem Gipfel von Gran Canaria versammelt, um eine Wiederaufforstung in dem vom Septemberbrand betroffenen Gebiet durchzuführen.

Einem Bericht des kanarischen Fernsehens RTVC zufolge wurde so der traditionelle Tag des Baumes gefeiert. Neben Familien von der ganzen Insel hatten sich auch viele Finnen, die dieses Land lieben, als ob es ihr eigenes wäre, für diese Initiative angemeldet. Es wurden Kastanienbäume, Kanarische Kiefern und Zedern gepflanzt, Bäume, die das Feuer im Brandfall langsamer ausbreiten lassen, als wenn es Strauchvegetation gäbe. Und sie führten es mit einer neuen Technik aus, die in trockenen Zonen eingesetzt wird.

Hier der Beitrag des kanarischen Fernsehsenders als Video:

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv