2017 11 23 Noches de museo Teneriffa
Foto © Cabildo de Tenerife


Das Museum für Geschichte und Anthropologie (Casa Lercaro) wird am morgigen Freitag ab 21 Uhr eine neue Museumsnacht veranstalten, eine Aktivität für das erwachsene Publikum, bei der eine Führung durch das historische Zentrum von La Laguna stattfinden wird. Diese Initiative, die darauf abzielt, diese Zentren den Bürgern durch Bildungs-, Informations- und Freizeitaktivitäten näher zu bringen, bietet eine Route durch die Hauptstraßen der Stadt mit kurzen Stopps an den wichtigsten Orten und Gebäuden. Die Museumsnacht beginnt mit einem Rundgang durch die Dauerausstellungsräume des Museums, die mit Gegenständen und Stücken gefüllt sind, die Teil der Geschichte der Insel von ihrer Eroberung vor mehr als fünfhundert Jahren bis heute sind. Nach und nach tauchen die Namen der alten Bewohner der Casa auf, und ihre Geschichte vermischt sich mit denen anderer Familien, die die Besucher beim Spaziergang im Freien, außerhalb des Museums, durch die Straßen von La Laguna treffen werden. Dieser nächtliche Spaziergang durch die Altstadt der Ciudad de los Adelantados führt durch die Straßen von San Agustín und La Carrera, während unter anderem die Geschichten von Kaufleuten, unbestechlichen Nonnen, reichen Korsaren, berühmten Intellektuellen und frommen Gönnern bekannt erzählt werden. Ein spezialisierter Reiseführer informiert über die wichtigsten Ereignisse, die im Laufe der Geschichte in dieser Stadt geschehen sind. Die Besucher werden sehen, wie die Gebäude und Straßen von La Laguna, einem Weltkulturerbe, wieder mit den Echos der Vergangenheit gefüllt sind.