2017 11 19 Windkraft Kanaren
Foto © Pixabay


Die kanarische Regierung setzt sich für die Entwicklung der Offshore-Windenergie ein, um den Archipel in ein Laboratorium zu verwandeln, in dem Pilotversuche zur Windkrafttechnologie durchgeführt werden. Zu diesem Zweck wurde laut Bericht des kanarischen Fernsehens RTVC der Energieminister gebeten, die Gebiete der kanarischen Gewässer abzugrenzen, die günstige Bedingungen für die Errichtung von Offshore-Windkraftanlagen bieten, um die Nutzung der Windressourcen zu zentralisieren. Die Prognosen des regionalen Industrieministeriums sollen davon ausgehen, dass bis 2025 mehr als 300 Megawatt Offshore-Windkraft installiert würden, um einen weiteren Schritt vorwärts bei der Energieautarkie zu gehen.