2017 11 17 SkateFest


Im „SkatePark“ in La Granja findet am morgigen Samstag zwischen 11.30 und 18 Uhr das erste „SkateFest Ciudad de Santa Cruz 2017“ statt. Diese Initiative wird Sport, Stadtkultur und grafische Kunst zu gleichen Teilen miteinander verbinden und ein großes Fest der Skater in der Hauptstadt werden. Die Initiative umfasst den ersten offiziellen Skateboard-Wettbewerb in den Kategorien U16 und Open in der von Daniel Yabar gestalteten Einrichtung. Der Wettkampf wird im K.o.-Rundensystem ausgetragen. Die Organisation vergibt in der Kategorie Open den ersten Preis in Höhe von 500 Euro. Außerdem gibt es Trophäen für die Podestsieger und Geschenke für die anderen Finalisten.
Eine weitere Attraktion ist die Verlosung eines Skateboards unter allen Teilnehmern, das live vom Graffiti-Künstler Íker Muro gestaltet wird. DJ Sharkens Live-Musik wird den ganzen Tag über zur Verfügung stehen, ebenso wie urbane plastische Kunstwerke und deren junge kanarischer Schöpfer. Zusätzlich zu den anderen geplanten Workshops wird es eine BMX-Ausstellung mit drei der besten „rivers“ der Insel geben.