2017 11 11 Marathon Santa Cruz Teneriffa
Foto © Ayuntamiento SC de Tenerife


Der Bürgermeister der Stadt Santa Cruz, José Manuel Bermúdez, und der Stadtrat für Wirtschaftsförderung, Alfonso Cabello, begrüßten heute Morgen die herausragendsten Athleten in der Inselhauptstadt, die am morgigen Sonntag am IV. Internationalen Marathon Santa Cruz de Tenerife teilnehmen werden.
Bermúdez betonte in seiner Ansprache, dass dies eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres in der Stadt und zugleich das vielfältigste Sportereignis von allen, die in Santa Cruz stattfinden, sei. Fast alle großen Hauptstädte der Welt hätten einen solchen Wettkampf, aber nur sehr wenige könnten diesen Mitte November bei solchen klimatischen Bedingungen veranstalten.
Cabello verwies seinerseits auf die Dynamisierung hin, die mehr als 3.600 Menschen brächten, die durch die Hauptstraßen der Stadt liefen. Viele von ihnen kämen von außerhalb der Insel und das bedeute, dass sie am Wochenende die Gastronomie, Restaurants, Geschäfte und Freizeitaktivitäten im Herzen Teneriffas genießen würden. Auf wirtschaftlicher Ebene sei es sehr gut, ein solches Rennen durchzuführen und alle könnten damit gewinnen.
Am Ende der Veranstaltung bestiegen die Athleten den Touristenbus, um die Inselhauptstadt und das Casa del Carnaval zu besuchen.