2017 11 11  katze policia local Teneriffa
Die Katze schaffte es aus der Transportbox heraus und attackierte die Fahrerin.
Foto © Lokalpolizei Las Palmas


Eine Frau erlebte vergangene Woche eine Horrorgeschichte am Steuer. Sie wollte am Vormittag gegen 11.15 Uhr die Katze ihrer Mutter in einer Transportbox ins Tierheim von Las Palmas fahren. Das Tier war aggressiv geworden und die Halter konnten damit nicht mehr umgehen. Auf der Autobahn, auf der Höhe von Santa Brigida, kurz vor dem Tunnel Marzagán entwischte das Tier aus der Box und attackierte die Fahrerin. In Panik hielt sie auf dem Seitenstreifen an und floh aus dem Auto. Lokalpolizisten bemerkten das Fahrzeug und erkundigten sich nach dem Grund. Die Fahrerin erklärte den Beamten, was geschehen war. Diese verständigten daraufhin die Tieraufnahme, die die Katze einfangen konnte und ins Tierheim brachte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und kein Unfall provoziert.