2017 11 09 DNIe


Die spanische Polizei hat die digitale Unterschriftenfunktion des spanischen elektronischen Personalausweises (DNIe), der seit April 2015 ausgestellt wurde, vorläufig deaktiviert. In einer Studie einer tschechischen Universität wurde auf eine mögliche Unsicherheit hingewiesen. Dieser Hinweis wird derzeit von der spanischen Zertifizierungsstelle analysiert. Nach Angaben der Generaldirektion der Polizei wurde damit begonnen, die Funktionalitäten dieser Dokumente zu ändern, um „maximale Sicherheit und Vertraulichkeit bei der Verwendung von Authentifizierung und elektronischer Signatur in Spanien zu gewährleisten“. Nach Medieninformationen wolle die Polizei informieren, wenn das Problem behoben sei.In der Zwischenzeit behalte die DNIe ihre Gültigkeit als Ausweisdokument (für alle administrativen, geschäftlichen oder privaten Prozesse) und als Reisedokument für Reisen in EU-Länder.