Gestern Nachmittag stürzte gegen 17 Uhr ein 69-jähriger Deutscher mit einem Gleitschirm in einen Barranco in der Gemeinde Adeje. Aufgrund des schwierigen Zugangs zum Unfallort und einer mittelschweren Rückenverletzung wurde der Mann mithilfe eines Rettungshubschraubers geborgen und zum Landeplatz der Freiwilligen Feuerwehr von Adeje geflogen. Dort erwartete ihn ein Krankenwagen, der ihn ins Hospital Sur brachte.