Tages-Ticker am 22.11.2021

 08:00 +++ La Palma +++

Der Flughafenbetreiber Aemet informierte am Montagmorgen, dass der Flughafen von La Palma aufgrund der Ascheansammlung außer Betrieb ist. Die Sicherheit habe Vorrang. Auch die kanarische Fluggesellschaft Binter wies darauf hin, dass der Flughafen von La Palma bis heute 13.00 Uhr außer Betrieb sei, dann würde die Situation neu bewertet.

 08:30 +++ Kanarische Inseln +++

In der Nacht zum Montag wurden nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes von der Seenotrettung fünf Boote mit 226 Migranten bei Lanzarote und Gran Canaria abgefangen. Darunter befanden sich neun Minderjährige und fünf Babys. Fünf Frauen und fünf Säuglinge wurden wegen kleinerer Erkrankungen in Krankenhäuser gebracht.
Weitere 77 Migranten aus drei Booten wurden von der Seenotrettung in den Hafen von Arguineguín (Gran Canaria) gebracht. Von ihnen musste niemand an ein Gesundheitszentrum überwiesen werden.

 9:30 +++ La Palma +++

Die Direktion für Notfälle der Inselregierung weist am Montagmorgen darauf hin, dass der größte Teil des Magmas über den Süden des Berges von La Laguna abfließt und dabei neue Flächen betroffen sind. Die Zufahrten über die südliche Straße zur Küste und zu den evakuierten Vierteln sind wegen der schlechten Luftqualität geschlossen. Der Zugang zur Küste von Valle de Aridane ist über das Meer möglich.

 11:00 +++ La Palma +++

Lavastrom vom Berg von La Laguna am Montag um 10.20 Uhr kanarischer Zeit.

 13:00 +++ La Palma +++

2021 11 22 Lava ins Meer

Nach Meldung von INVOLCAN hat der Lavastrom 7 gegen Mittag das Meer erreicht. Kurz zuvor hatte die Inselregierung informiert, dass aufgrund der möglichen Gasemissionen Ausgangssperre für die Orte San Borondón, Tazacorte und des Gebiets El Cardón bis zum Camino Los Palomares im Norden angeordnet worden sei.
Unter anderem wird den Betroffenen dringend empfohlen, die Fenster und Türen zu schließen, Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten, nach Möglichkeit Türen und Fenster mit Klebeband zusätzlich zu verschließen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte im nächstgelegenen Gebäude Schutz suchen. | Bild-Quelle: Twitter @mitmagob

 13:30 +++ La Palma +++

Die Fluggesellschaft Binter informierte gegen Mittag, dass für diesen Montag alle ihre Flüge von und nach La Palma gestrichen sind.

 20:30 +++ La Palma +++

Das kanarische Bildungsministerium informierte am Montagabend, dass am morgigen Dienstag der Unterricht vor Ort in den Bildungszentren von La Palma fortgesetzt wird, mit Ausnahme des CEO Juan XXIII, das noch Online-Unterricht macht und den Unterricht vor Ort wieder aufnehmen wird, sobald die PEVOLCA das Ende der Sperrung des Gebietes erklärt.

 



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv