Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Tages-Ticker am 17.11.2021

 09:00 +++ Lanzarote +++

Die Seenotrettung hat in der Nacht zum Mittwoch 88 Migranten von zwei Booten nach Arrecife gebracht.

 09:30 +++ La Palma +++

Die Inselregierung informiert, dass auch am heutigen Mittwoch die Zufahrten auf dem See- und Straßenweg zu den Gebieten Puerto Naos und Las Manchas aufgrund der Luftqualität nicht genehmigt werden. Darüber hinaus wurde informiert, dass die Bewohner der Gebiete Todoque, Las Norias und Morro Los Judíos ihre Haushaltsgegenstände heute nicht abholen können. Diese Festlegungen könnten sich je nach den Wetterbedingungen und der Entwicklung des eruptiven Prozesses ändern.

 11:00 +++ La Palma +++

INVOLCAN informiert, dass sich die Rauchfahne des Vulkans an diesem Vormittag in südwestliche Richtung ausbreitet.

 11:30 +++ Teneriffa +++

Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen vertrat der Präsident des Verbandes der Freizeit- und Gastronomiebranche auf Teneriffa (AERO), Ramón Fariña, nach Medienberichten die Meinung, dass ungeimpften Kunden kein Zugang zu den Bars gewährt werden sollte. Bei den zu erwartenden Beschränkungen sollten diese nicht die Kapazitäten der Lokale betreffen. Für Nichtgeimpfte sollten entsprechende Regeln aufgestellt werden, wie das auch im übrigen Europa geschehe.

 12:00 +++ Kanarische Inseln +++

Das Gesundheitsministerium der kanarischen Regierung teilte am Montag mit, dass es in den Gesundheitsbereichen von Teneriffa und Gran Canaria mehrere Massenimpfstellen gibt, an denen man sich gegen COVID-19 impfen lassen kann, wenn man mit Janssen geimpft wurde. Der Gesundheitsdienst weist darauf hin, dass Termine auch telefonisch unter 012 (928 301 012 oder 922 470 012), über die mobile App miCitaPrevia oder über die Website des Kanarischen Gesundheitsdienstes (SCS) vereinbart werden können. Impfungen sind aber auch ohne Termin möglich. Gleichzeitig werden die verschiedenen Impfteams des SCS telefonisch Termine für Patienten vereinbaren, die diese Auffrischungsdosen erhalten sollten.

 

News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv