Tierra prometida

Die XVI. Internationale Fotobiennale Fotonoviembre stellt ab dem heutigen Dienstag im Nebengebäude des Kunstzentrums La Recova die Gewinner des IX. regionalen Wettbewerbs für Informations- und Dokumentarfotografie auf Teneriffa aus …

Die Ausstellung, die noch bis zum 5. Dezember zu sehen ist, zeigt auch eine Auswahl der Werke, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Diese Ausstellung der Sektion Focus kann von Dienstag bis Samstag von 11.00 bis 13.00 Uhr und von 17.00 bis 20.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11.00 bis 14.00 Uhr kostenlos besucht werden.

Am Eröffnungstag dieser Ausstellung, um 18.00 Uhr, werden der Direktor für Kultur des Cabildo de Tenerife, Alejandro Krawietz, die Direktorin von Fotonoviembre 2021, Teresa Arozena, und der künstlerische Leiter von TEA, Gilberto González, die Preise an die Gewinner dieser Ausgabe überreichen.

Dieser Wettbewerb wurde 2005 mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Aufmerksamkeit auf die Dokumentarfotografie als Instrument der sozialen Kommunikation und als Mittel zur Verbreitung aktueller kanarischer Themen in der Gesellschaft im Allgemeinen zu lenken.

Diese Ausgabe von Fotonoviembre, die von der Künstlerin, Fotografin, Forscherin und Professorin an der Universität von La Laguna, Teresa Arozena, geleitet und kuratiert wird, steht unter dem Titel Reensamblaje. In diesem Jahr werden insgesamt 136 Künstler aus 20 Ländern in 21 Ausstellungen an 16 Veranstaltungsorten und in Ausstellungsräumen in sechs Gemeinden vertreten sein.

Diese Biennale, die vom Zentrum für Fotografie, das dem TEA Tenerife Espacio de las Artes angegliedert ist, organisiert wird, findet seit 1991 auf Teneriffa statt und hat bereits einen besonderen Stellenwert.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv